Über Uns

Das Themencluster als Projekt der HOOU

Die Digitalisierung verändert nachhaltig den Alltag sowohl in Schulen, Hochschulen und Bibliotheken als auch im Beruf oder im Privaten. Recherchieren, Lesen, Präsentieren, Lernen, Kommunizieren, wissenschaftliches Schreiben, Publizieren – all das ist heute nahezu an jedem Ort und zu jeder Zeit möglich. Doch welche Kompetenzen sind heute erforderlich, um die technischen Möglichkeiten für das wissenschaftliche Arbeiten im weitesten Sinne sinnvoll und sicher nutzen zu können?

Diese Frage stellt sich das Methodencluster der Hamburg Open Online University, das in drei Teilprojekten gegründet wurde. Es verfolgt das Ziel, Studierende, Studieninteressierte, Berufstätige oder interessierte Bürger Methoden zu vermitteln, die für das (wissenschaftliche) Arbeiten in einer digitalisierten Hochschule und Arbeitswelt befähigen. Anhand von realen und zum Teil selbstgewählten Problemen und Projekten werden die Kompetenzen theoretisch hinterleuchtet und auch praktisch in Kleingruppen angewandt. Die Themen der Teilprojekte lauten:

Medienkompetenz – Lernmodule und Projekte: Funktionsweise und Nutzen aktueller digitaler Werkzeuge und Medien in Forschung und Lehre sowie in der Wissenschaftskommunikation.

„Aber das habe ich im Internet gelesen …“ Einführung in die Bewertung von Suchergebnissen: Entwicklung eigener Strategien der verlässlichen Quellenbewertung.

Diversität und Lernen in Online-Szenarien: Stärkung der Selbstlernkompetenz durch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Lernzugängen sowie Förderung von Kollaboration und Projektarbeit in heterogenen Gruppen.

Über die Teilprojekte werden freie Online-Lernmaterialien (Open Educational Resources, OER) entwickelt, die in Form eines Selbststudiums, in virtuellen Lerngruppen oder im Rahmen eines Blended-Learning-Angebotes praxisnah und lernendenzentriert angewendet werden können.

Gleichzeitig wird den Lehrenden des fachwissenschaftlichen Studiums ein webbasiertes Lernarrangement bereitgestellt, dass sie bedarfsgerecht und als ergänzendes Angebot (Selbststudium) innerhalb ihres didaktischen Konzeptes integrieren können.

Personen

Leitung: Prof. Kerstin Mayberger

Operative Leitung: Tobias Buck, Michael Heinecke, Lena Oswald

Projektteam: Dirk Bruhn, Eike-Christian Harden, Silke Lahn, Sevilay Özbabaeker, Angela Peetz,  Manuel Schnabel, Wey-Han Tan, Heiko Witt

Mitarbeiter des Themenclusters stehen im Halbkreis auf einem türkis, weiß, schwarz und grau gefliestem Boden einer Halle und diskutieren. Das Bild ist schäg von Oben aufgezeichnet, so dass im Hintergrund der Personen nur der Boden zu sehen ist.